Blog - ENTDECKE MEINE WELT

Viel fotografieren und das Auge schulen, haben die letzten 10 Jahren dazu geführt, dass ich meine Wege zur Umsetzung fotografischer Pläne konkretisieren konnte. Dem ging eine ausgiebige Experimentalphase voraus. Meine heutigen Projekte kann ich mittlerweile thematisch viel besser planen, erfassen und realisieren. Sie führen mich an jene Sehnsuchtsorte, die auf meinem "Want-ToDo-Plan" stehen. Das nationale und internationale Reisen motiviert meine Erlebnisfreude und macht das Fotografieren immer zu einen kleinen oder großen Abendteuer. Ob alleine, mit meinem Zwillingsbruder oder mit engen Freunden - immer was Neues - immer was Spannendes. Ein permanentes Ziel dabei ist meine Vision möglichst genau in eine konkrete, kompositorische Fotografie fließen zu lassen.

 

Wenn der routinierte Umgang mit meinem Equipment, gestalterische Techniken, optimale Wetterbedingungen und gutes Feeling zusammenfließen, besteht eine gute Chance, ein aussagekräftiges Motiv zu erstellen. Eine Momentaufnahme, die einzigartig ist, indem sie einen Moment festhält, der so nicht mehr wiederkommt. Es erinnert mich sehr an die Situationen, wenn ich als Musiker im Studio sitze und recordings für eine CD mache.

 

Was macht ein gutes Foto aus ? Vieles !! Ort, Zeit, Form, Farbe, Oberfläche, Struktur, Symmetrie, Licht und Schatten...usw. Da all diese Bestandteile in vielen fotografischen Genres zu finden sind bezeichne ich meine Fotografie als "Fotografie der Architektur". 

Das klassische Genre der Architektur - Gebäude in Ihrer Konstruktion, Funktion und Ästhetik verstehen zu lernen, rufen mich und inspirieren mich dauerhaft. Meine Inspirationen lassen sich bei den Architekten Santiago Calatrava, Saha Hadid, Le Corbusier, Oscar Niemeyer, Frank O' Gehry, Daniel Libeskind u.a. finden. Ihre Bauwerke fotografieren zu können sind reine Glücksmomente. Das gilt im Außen- wie im Innenbereich der Objekte. Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter und spreche auch im Genre der "Landscape-Fotografie" von "Architektur". Jedes natürliche, landschaftliche Motiv zeigt durch den Aufbau seiner einzelnen Bildkomponenten eine individuelle Komposition. Für mich ist die "Harmonisierung" einer Komposition von entscheidender Bedeutung. Dazu muss das Hauptobjekt in der richtigen Proportion und Position zu seiner Umgebung stehen.

Hier im Blog zeige ich Dir einige Themen meiner Aktivitäten und wünsche Dir Freude beim -

ENTDECKEN MEINER WELT.

Medienhafen Düsseldorf

Vancouver Island

Fermasee

Schwarzwald Winter


Fihalhohi Island

Die Murg

Philharmonie Luxemburg